Termine

zur Zeit keine Termine

  Spendenkonto

 

Bundestagswahl

Gestern Abend wurde auf die Basisdemokratische Partei Deutschlands ein Hackerangriff verübt. Dabei wurde auf den Datenbestand der Bundespartei zugegriffen.

Dies stellt einen Angriff auf eine demokratisch legitimierte Partei, die bereits an einer Landtagswahl teilgenommen hat, dar und damit einen Angriff auf unsere Demokratie. Wer sich unbefugt Zugang zu fremden Daten verschafft, begeht eine strafbare Handlung, die mit Haft- oder Geldstrafe bewehrt ist.

kanzleramt_foto_by_pixelanarchie_auf_pixabay_thx.jpgdieBasis Bundespartei, Berlin - Vor gerade zwei Jahren feierten wir mit allen Demokraten das 70-jährige Bestehen unseres Grundgesetzes. Es wurde seinerzeit auch deshalb mit föderalen Strukturen versehen, um zu verhindern, dass von Deutschland jemals wieder ein weiterer verheerender Krieg ausgehen kann.

In Schleswig-Holstein darf die Polizei jetzt "Unschuldige" erschießen

polizei foto ingo kramarek auf pixaba thxKinder unter 14 Jahren sind in Deutschland gem. § 19 StGB schuldunfähig. Diese absolute Schuldunfähigkeit ist ein Prozesshindernis, weswegen Kinder noch nicht einmal als Beschuldigte vernommen, geschweige denn angeklagt werden dürfen. Sie sind schlicht per Gesetz immer und überall unschuldig, zumindest formell. 
Trotzdem darf die Polizei sie jetzt erschießen.

"Das Infektionsschutzgesetz in seiner alten Fassung vor den Coronaänderungen war völlig ausreichend zur Bekämpfung jeder Grippe und jeder Seuche.“ Dr. Reiner Füllmich

Die Basisdemokratische Partei Deutschland - SH verurteilt die Verhängung des zweiten Lockdowns der Bundesregierung auf das Schärfste. Es fehlen jegliche Belege für die Richtigkeit und Verhältnismäßigkeit der gesamten Maßnahmen der Bundesregierung.

Die Basis fordert:

dr claus koehnleinDer in Kiel geborene und praktizierende Arzt für Innere Medizin Dr. med. Claus Köhnlein ist neues prominentes Mitglied der Basis und damit begrüßen wir ihn natürlich im Landesverband Schleswig-Holstein.

SARS-Cov-2 ist nicht der tödliche Virus wie angekündigt, das war im März 2020 bereits deutlich!

Erinnern wir uns:
Es wurden uns Anfang März hunderttausende bishin zu befürchteten 1,3 Millionen Tote vorausgesagt, 
sowie ein kollabierendes Gesundheitssystem. Die Intensivstationen sollten Ende März überlaufen sein. Das Gesundheitssystem allein (!) war eigentlich der offizielle Grund für für die Maßnahmen zur Bekämpfung des Virus.


Die komplette Pandemie beruht weltweit auf dem PCR-Test von Christian Drosten

Inzwischen wissen wir, der PCR-Test weist keine Infektion nach, offensichtlich nicht mal mit Sicherheit ein bestimmtes Virus, und er hat zu dem bei geringer Durchseuchung eine hohe Fehlerquote (Falsch-Positiv-Rate) was die ganze Pandemie weltweit in Frage stellt ! Er ist nicht für klinische Diagnosen geeignet.

Ein Musiker geht das Wagnis ein, sich nach schweren politischen Enttäuschungen eine neue weltanschauliche Heimat zu suchen.

von Jens Fischer Rodrian, zuerst erschienen auf Rubikon-News

Jens Fischer Rodrian ist in eine Partei eingetreten. Ungewöhnlich für ihn, denn ihm war stets daran gelegen gewesen, unabhängig zu bleiben. Die jüngeren Ereignisse, insbesondere das weitgehende Versagen des links-grünen Lagers in der Corona-Krise, haben ihn in die politische Heimatlosigkeit getrieben. Verbitterung und politische Wirkungslosigkeit waren aber keine Option. Der Komponist, Gitarrist und Liedermacher („Die Armada der Irren“) trat in die neugegründete Partei „dieBasis“ ein, hervorgegangen aus dem „Corona-Skeptiker“-Milieu, ihrem eigenen Anspruch nach eine Partei der Freiheit, der Bürgerrechte, der Mitbestimmung. Ohne Zweifel repräsentiert dieBasis eine Farbe in der Parteienlandschaft, die in dieser freiheitsvergessenen Zeit schmerzlich fehlt. Es ist ein Experiment, das gelingen oder auch aus verschiedenen Gründen schief gehen kann. Umso wichtiger, jemanden „vor Ort“ zu haben, der einen wohlwollenden, jedoch nicht unkritischen Blick darauf wirft.

Blumen in ganz Deutschland vor den Amtsgerichten

amtsgerichte 084Mit Blumen und Kerzen gedachten die Mitglieder der basisdemokratischen Partei dieBasis, sowie viele andere Demokraten, am Samstag, 1. Mai vor den Amtsgerichten in ganz Deutschland der neutralen Rechtsprechung unserer Republik.

Impressionen vom Tag:

Was bewegt junge Menschen dazu, sich politisch zu engagieren?

junge basisJunge Basis - Lea Osburg & Andreas SchinnerSozialer Wandel, Achtsamkeit in der Politik und in jungen Jahren wirklich frei sein zu können, sind mitunter Aspekte, welche Lea und Andy im Gespräch mit Epoch Times ausführen. Sie sind Teil von „die junge Basis", eine Arbeitsgruppe in der neuen Partei „dieBasis“.




Punkt.PRERADOVIC mit Claudio David Siber (dieBasis Bundesvorstand)

Melina Preradovic mit Claudio David SiberZitat"Das neue Infektionsschutzgesetz soll die Grundrechte weiter einschränken, der Bundesregierung mehr Macht geben und mit der Bundesnotbremse automatisch Einschränkungen verhängen.